Ujuzi.de – Expedition & Documentary

DE | EN
Startseite > Videos > E.N.E. Teil 4 - Zwischen Minenfeldern und Kamelen im Sudan

E.N.E. Teil 4 - Zwischen Minenfeldern und Kamelen im Sudan

Am 15. Oktober 2009 sind Kathy Becker und Jonathan Happ mit einem 30 Jahre alten Volvo in Lüneburg losgefahren. Das Ziel der Reise: Kenia. Auf ihrer Expedition haben sie 14 Länder durchquert, 20 verschiedene Hilfsprojekte besucht und viel über das Leben fernab der Zivilisation gelernt.

Der vierte Teil der Serie startet bei der Verschiffung aus Ägypten in das sudanesische Wadi Halfa und folgt der Reise bis hin zur versehentlich illegalen Einreise in Äthiopien. In Khartoum wird ein IDP-Flüchtlingslager besucht, in dem die lokale NGO SUDIA aktiv ist und sich insbesondere im Bereich der Mikrofinanzen engagiert. Ausserdem wird die lokale NGO NAYA porträtiert, die sich der HIV-Aufklärung unter Jugendlichen verschrieben hat. Ein komplexes Thema in einem islamistischen Land, insbesondere, wenn man die Gruppen der Prostituierten und Homosexuellen nicht ausklammern will. In den südlichen Regionen des Landes entpuppt sich eine Einladung einer Gruppe zu einem Propagandaversuch der örtlichen islamischen Partei. Weitere Projekte am Wegesrand, die sich überwiegend mit der Rehabilitation von Kindersoldaten beschäftigen, lassen sich nicht aufsuchen, da die Orte verwaist sind.